QuickTipp: Aktivieren der Farben bei init.d-Scripten


Bei der Standard-Installation von Debian Wheezy werden standardmäßig die Farben aller init.d-Scripte deaktiviert. Da mich das gestört hatte, begab ich mich auf die Suche der Ursache…

Das Deaktivieren der Farben lässt sich auf eine Variable namens “FANCYTTY” zurückführen, welcher in der Datei /etc/lsb-base-logging.sh auf “0” (aus) gesetzt wird. Mit nur einem einzigen Befehl lassen sich schnell die Farben wieder aktivieren. Hierbei wird lediglich die entsprechende Zeile auskommentiert:
sed -i 's/FANCYTTY=0/#FANCYTTY=0/g' /etc/lsb-base-logging.sh
Nach dem auskommentieren der Zeile, werden ab sofort die Farben wieder dargestellt: