QuickTipp: Aktivieren der Farben bei init.d-Scripten

This post was published 5 years 10 months 29 days ago, so the post may be outdated.

Bei der Standard-Installation von Debian Wheezy werden standardmäßig die Farben aller init.d-Scripte deaktiviert. Da mich das gestört hatte, begab ich mich auf die Suche der Ursache…

Das Deaktivieren der Farben lässt sich auf eine Variable namens “FANCYTTY” zurückführen, welcher in der Datei /etc/lsb-base-logging.sh auf “0” (aus) gesetzt wird. Mit nur einem einzigen Befehl lassen sich schnell die Farben wieder aktivieren. Hierbei wird lediglich die entsprechende Zeile auskommentiert:
sed -i 's/FANCYTTY=0/#FANCYTTY=0/g' /etc/lsb-base-logging.sh
Nach dem auskommentieren der Zeile, werden ab sofort die Farben wieder dargestellt:

Author: Patrik Kernstock

May I introduce my self? I am Patrik Kernstock, 23 years old, perfectionist, born in Austria, living in Ireland, Cork. Me explained in short: Tech- and security enthusiast, series junky and gaming addicted. Basically my interests belong to many different things in the IT-world, but specially in Ubuntu/Debian, nginx, MariaDB, Docker and many software solutions by Microsoft, Veeam and VMware.

Leave a Reply

avatar

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

  Subscribe  
Notify of