Postfix: Mailwarteschlange ansehen, flushen und leeren

This post was published 6 years 9 months 8 days ago, so the post may be outdated.

Alle ausgehenden eMails werden normalerweise in gewisse “Mailqueues” abgelegt und dort versendet. Konnte eine eMail nicht erfolgreich versendet werden, bleibt diese eMail weiterhin in der Warteschlange. Nach einer gewissen Zeit wird erneut versucht, diese eMail zu versenden. Es kommt häufig vor, dass Benutzer in einen Forum einfach falsche (nicht existierende) eMail Adressen eingeben und der Mailserver versucht, die eMail dennoch abzusenden. Dadurch wächst die Mailwarteschlange stetig an.

Dafür gibt es drei wichtige Befehle, die man kennen sollte:

Mailwarteschlange ansehen

mailq

Mailwarteschlange flushen
(Mails erneut versuchen zu versenden)

postfix flush

Mailwarteschlange leeren

postsuper -d ALL

Voraussetzung ist ein funktionierender fertig-eingerichteter Postfix-Mailserver.

Author: Patrik Kernstock

May I introduce my self? I am Patrik Kernstock, 23 years old, perfectionist, born in Austria, living in Ireland, Cork. Me explained in short: Tech- and security enthusiast, series junky and gaming addicted. Basically my interests belong to many different things in the IT-world, but specially in Ubuntu/Debian, nginx, MariaDB, Docker and many software solutions by Microsoft, Veeam and VMware.

1
Leave a Reply

avatar
1 Comment threads
0 Thread replies
0 Followers
 
Most reacted comment
Hottest comment thread
1 Comment authors
Klaus Thenmayer Recent comment authors

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

  Subscribe  
newest oldest most voted
Notify of
Klaus Thenmayer

Hallo,

funktioniert gut und ich konnte damit meine Mailqueue wieder zum Flutschen bringen 🙂

Danke!